Queerfule Termine

Wann, wie und wo lebt queere Solidarität?

26.7.2018: Wir stehen auf Solidarität.
Beim CSD auf der Spree wird wieder eine paddelnde Truppe auf Stand-Up-Boards mitmischen. Schliess dich an und schwing mit uns die Puschel. Die Aktion ist in diesem Jahr RuT e.V. und seinem lesbisch-feminisitischen Wohnprojekt, das auf der Kippe steht, gewidmet. Erlebe euphorische Regenbogenmomente und: Stand up for Rut!

https://www.facebook.com/events/350773915448977/

Treffpunkt: 19 Uhr am Badeschiff zur Paddeltour und anschließende Hafenparty. Kosten für Boardmiete 25€. Weitere Infos: StandUpClub.de

 

 

Wenn Du ganz sicher sein willst, dass es mit dem Aufstehen auf der Spree auch klappt, kannst vorher noch einen extra SUP-Einführungskurs beim StandUpClub Berlin besuchen: Am 16.Juli von 20-21 Uhr gibt es von 20-21 Uhr einen SUP-Kurs für LGBTIAQ* & friends beim StandUpClub im Badeschiff (Eichenstrasse 4, 12435 Berlin). Anmeldung unter: http://standupclub.de/

Eine queere Stadttour auf Stand Up Boards zum Pride Month ist am 17. Juli: 

https://www.facebook.com/events/1781179225306994/

 

 

 

27.7.2018: Dycycles* on Bicycles beim Dyke March

Wir sind der letzte Block des Dyke-March. Wir sind bunt, divers und solidarisch und RADikal. Für Homor und Solidarität in der queeren Community, als Sternchen, Schnuppen und wirbelnder Sternenstaub kommen wir zusammen mit allem das rollt. Support ist unser Benzin, wir sind die Clitoral Mass. Sei dabei!

 

Werkstätten zum gemeinsamen Vorglitzern und Aufhübschen:

25.7.2018 von 16:00 bis 19:30 Uhr im Prinzessinnengarten: 
Pimp up Your Bike, mal dein Plakat, get ready for the Summer of Queerfulness

27.7.2018 ab 16:00 Uhr im Prinzessinnengarten: 
Vorglitzern und los zum Dyke* March

 

Zusammen Texten, Bauen, Fährräder auftunen, Malen, Sprühen, für den Dyke March Block „Dycycles on Bicycles“ , für den CSD auf der Spree -Block “Stand up for RuT” und für den CSD. Bringt Eure Räder und andere rollbare Dinge mit, auf denen ihr unterwegs sein wollt. Bringt Ideen, Pappe, Farben, Spraydosen und alte Betttücher, sowie einen Soli-Beitrag für die Prinzessinnen. Gemeinsam Planen und Pinseln macht mehr Spaß als alleine.
Wir freuen uns auf Dich!